Tandem richtet Nonstop-Systeme an XOpen aus

14.06.1991

FRANKFURT (pi) - Die Tandem Computers GmbH, Frankfurt, übernimmt für ihre fehlertoleranten Nonstop-Rechner die Richtlinien für offene Systeme, wie sie von Organisationen wie X/Open und Posix festgelegt wurden. Die Open-Systems-Strategie des Unternehmens zielt eigenen Angabe zufolge vor allem auf die leichtere Portabilität von Anwendungen.

Als ersten Schritt hat sich der Hardwarehersteller vorgenommen, in den Bereichen Betriebssystem-Schnittstellen, Shell und Utilities sowie für das Interprocess Communication Message Passing die Posix-Verträglichkeit herzustellen. Danach will sich Tandem um das Basis-Gütesiegel von X/Open bemühen.