Tagungen geben Anwendern Orientierungshilfe Methoden und Werkzeuge fuer erfolgreiche Workflow-Projekte

19.08.1994

FRANKFURT/M. (CW) - Veranstaltungen ueber Workgroup-Computing finden im September 1994 in Frankfurt am Main und in Mainz statt. Sie geben einen Ueberblick zu marktgaengigen Systemen und vermitteln technische sowie organisatorische Konzepte.

Ein eintaegiges Workgroup-Seminar veranstaltet die Boerner Computer Consulting am 1. und 2. September 1994 in Frankfurt am Main. Der Kurs, der sich an Fuehrungskraefte und DV-Manager richtet, gibt einen Ueberblick zu Leistungen marktgaengiger Workflow- und Groupware-Systeme. Weitere Themen sind Organisationsstrukturen, heterogene Netze und Konzepte auf der Basis von Lotus Notes.

Ihren zweiten "Edok-Kongress" richtet die Institute for International Research GmbH & Co. (IIR), Frankfurt am Main, vom 6. bis 8. September 1994 in Mainz aus. Zur Diskussion stehen unter anderem technische Aspekte des Workflow-Managements sowie Anwenderberichte ueber die Planung und Realisierung von Dokumentensystemen. Im Rahmen einer Ausstellung werden Produkte fuehrender Anbieter praesentiert.

Zu ihrem zweiten Forum ueber Vorgangsbearbeitung laedt die Mummert + Partner Unternehmensberatung GmbH, Hamburg, am 20. und 21. September 1994 nach Frankfurt am Main ein. Themenschwerpunkte sind Workflow-Management, Servicesysteme, Geschaeftsprozessanalyse und Ablaufmodellierung. Im Rahmen der Tagung stellen 26 Anbieter ihre Workflow-Systeme vor.

Die Konferenz "Workflow-Management" veranstaltet die Euroforum Deutschland GmbH, Dueseldorf, am 21. und 22. September 1994 in Frankfurt am Main. Wissenschaftler und Anwender geben eine Marktuebersicht, erlaeutern Kosten- und Nutzenaspekte sowie juristische Fragen.

Informationen: Boerner Computer Consulting, Frankfurt/M., Telefon 069/707 37 40. IIR Institute for International Research GmbH & Co., Frankfurt/M., Telefon: 069/664 43-0, Telefax 069/664 43-222. Mummert + Partner Unternehmensberatung GmbH, Hamburg, Telefon: 040/227 03-0, Telefax 040/227 03-191. Euroforum Deutschland GmbH, Duesseldorf, Telefon 02 11/96 86-3.