Content-Partnerschaft

T-Mobile zeigt Sony-Filme

15.11.2002

MÜNCHEN (CW) - Die Telekom-Mobilfunktochter T-Mobile wird gemeinsam mit Sony Pictures, dem Filmstudio des Sony-Konzerns, Film-Clips, Spiele zu Sony-Filmproduktionen sowie Klingeltöne vermarkten. Kunden des Netzbetreibers können gegen Gebühr diese Inhalte herunterladen. Erste Angebote soll es demnächst in Großbritannien geben, in anderen europäischen Ländern und den USA werden sie im nächsten Jahr zur Verfügung stehen. Die Handy-Games werden voraussichtlich zwischen 1,50 und drei Euro kosten. Es gibt bereits eine Reihe von Kooperationen zwischen Mobilfunkbetreibern und Firmen der Unterhaltungsbranche. Während die Carrier auf neue Einnahmequellen hoffen, betrachtet die Entertaiment-Branche die mobilen Endgeräte als zusätzlichen Vertriebskanal. (fn)