Web

 

T-Mobil investiert Milliarden

30.08.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Nach Angaben von T-Mobil, Tochterunternehmen der Deutschen Telekom, sollen künftig 1,5 Milliarden Mark jährlich in den Ausbau des Mobilfunknetzes gesteckt werden. Zusätzlich hat der TK-Carrier eine strategische Partnerschaft mit dem Software-Anbieter Intershop geschlossen, um sich auf dem E-Commerce-Markt Anteile zu verschaffen. Eine weitere Kooperation ging T-Mobil mit der Karstadt AG ein, der zufolge ein Shop-in-shop-System in zirka 200 Filialen des Warenhauses entstehen soll. In diesen speziellen "Miniläden" sollen künftig exklusiv T-Mobil-Produkte verkauft werden.