Web

 

Syzygy wächst bei Umsatz und Gewinn

29.10.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Trotz anhaltend frostigem Investitionsklima sieht sich die Syzygy AG nach Abschluss des dritten Quartals 2003 weiterhin für das Gesamtjahr im Plan: Der Frankfurter Internet-Dienstleister erwirtschaftete in den Monaten Juli, August und September 3,8 Millionen Euro Umsatz - knapp 100.000 Euro mehr als im Vorjahreszeitraum. Gleichzeitig wurde der Nettogewinn von 268.000 auf 739.000 Euro oder sechs (zwei) Cent pro Aktie erhöht.

Für das vierte Geschäftsquartal erwartet Syzygy Einnahmen auf niedrigerem Niveau als im aktuellen Berichtszeitraum. Dennoch rechnet das Unternehmen damit, die Ertragsziele für das laufende Geschäftsjahr zu übertreffen. In ihrer bisherigen Prognose gingen die Frankfurter davon aus, 2003 einen Profit von 20 Cent pro Aktie zu erzielen und beim Umsatz den Vorjahreswert von 14,2 Millionen Euro zu übertreffen. In den ersten neun Monaten erwirtschaftete Syzygy Einnahmen in Höhe von 11,4 Millionen Euro. Der Nettoprofit beträgt 2,07 Millionen Euro oder 17 Cent je Aktie. (mb)