Web

 

SYSTEMS: Webwasher jetzt auch als ISA-Server-Plug-in

20.10.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der auf Internet-Sicherheitssoftware spezialisierte Siemens-Spin-off Webwasher AG kündigt zur Systems 2003 ein Plug-in an, vermittels dessen seine Software sich mit dem Internet Security and Acceleration (ISA) Server von Microsoft integrieren lässt. Webwasher geht davon aus, dass der Redmonder Proxy-Server bei mittelständischen Anwendern (500 bis 1500 Nutzer) einen Marktanteil von zirka 70 Prozent hat. Die Webwasher-Produkte kommen laut Hersteller in den meisten IT-Umgebungen ohne zusätzliche Hardware aus und seien darum im Rahmen der IT-Konsolidierung für Mittelständler sehr kostengünstig.

Das ISA-Server-Plug-in sei Bestandteil von Webwasher und ab sofort ohne zusätzliche Kosten verfügbar, teilt das Unternehmen mit. Es lasse sich über eine einfache Installationsroutine einbinden und über die Microsoft-Management-Console verwalten. (tc)