Web

 

Systems 99: Telekom paktiert mit Real Networks

21.10.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Deutsche Telekom und und der Streaming-Media-Spezialist Real Networks haben auf der Systems eine strategische Partnerschaft angekündigt. Der Bonner Carrier startet eine eigene Audio- und Videoplattform und nutzt dazu das "Real System G2" des US-Anbieters. Damit sollen laut Hersteller bis zu 10 000 gleichzeitige Zugriffe auf Audio- und Videoinhalte des "T-Mart"-Dienstes möglich sein. Dadurch werde der Telekom-Service zur größten Streaming-Media-Plattform in Europa, hieß es.