Web

 

Systems 99: Ixos präsentiert Archive 4.0

19.10.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die in Grasbrunn bei München ansässige und vornehmlich im SAP-Umfeld aktive Ixos Software AG stellt auf der Systems 99 die neue Version 4.0 ihres sogenannten Business-Dokumenten-Systems (BDS) "Ixos Archive" vor. Dabei hat der Hersteller nach eigenen Aussagen zwei wesentliche Neuerungen integriert. Zum einen wurden weitere Kernkomponenten des Systems mit Java- und XML-Technik (Extensible Markup Language) versehen, zum anderen können Anwender über das Modul "Doculink 2.0" auch offline auf Business-Dokumente innerhalb der SAP-R/3-Infrastruktur zugreifen. Die Dokumente werden über XML mit Attributen versehen, die Informationen und Metadaten systemneutral darstellen. Diese Dateien lassen sich auch über XML-fähige Web-Browser betrachten. Ixos Archive 4.0 in deutscher und englischer Sprache soll Ende dieses Jahres auf den Markt kommen, weitere Sprachvarianten folgen im ersten Quartal 2000.