Web

 

Systems 99: E-Plus-Verkauf verschärft den Wettbewerb nicht

19.10.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Nach Ansicht der Deutschen Telekom kann der Einstieg des Rivalen France Télécom beim Mobilfunkanbieter E-Plus nicht mehr zu einer Verschärfung des Preiskampfs aus dem deutschen Markt führen. "Der Wettbewerb kann sich nicht mehr steigern", erklärte der oberste Produkt-Marketier des Bonner Carriers, Detlev Buchal, am Montag auf der Systems. Ein anderer Telekom-Sprecher hatte zuvor erklärt, bei E-Plus habe sich lediglich die Gesellschafterstruktur geändert. Alles weitere müsse der Markt entscheiden.