Web

 

Systematics kauft Andante

21.12.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Das IT-Beratungs- und Systemintegrationsunternehmen Systematics AG kauft 100 Prozent der Andante GmbH aus Martinsried bei München. Die Bayern bieten Sicherheitslösungen für IT- und Geschäftsprozesse. Sie sind primär auf die Finanzdienstleistungs-Branche ausgerichtet. Im laufenden Geschäftsjahr erwartet Andante einen Umsatz von zirka 20 Millionen Mark. Die am Neuen Markt in Frankfurt notierte Systematics AG hatte erst in der vergangenen Woche 100 Prozent des Schweizer Unternehmens Soft Solution SA übernommen (CW Infonet berichtete).