Sinkende Arbeitslosenzahlen im DV-Bereich:

Systemanalytiker haben den sichersten Job

19.10.1979

NÜRNBERG (de) - Wegen sinkender Arbeitslosenzahlen im DV-Bereich planen viele Anwender eine Art "Eichhörnchen-Aktion": Um Personalengpässe zu vermeiden, sollen qualifizierte DV-Fachleute unter allen Umständen gehalten werden. Daß Qualifikation vor Kündigung schätzt, belegt auch die neueste Statistik der Bundesanstalt für Arbeit (Stichmonat Mai 1979), die die Arbeitslosigkeit bei DV-Fachleuten nach den Merkmalen "Ausbildung" (Tabelle 1) und "Dauer" (Tabelle 2) analysiert. Fazit: Systemanalytiker und Programmierer sitzen sicherer denn je auf ihren gutdotierten Arbeitsplätzen.