Web

 

Sycamore kauft Sirocco Systems - statt Chromatis

07.06.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der auf Switches für optische Netze spezialisierte US-Anbieter Sycamore Networks übernimmt für knapp 2,9 Milliarden Dollar in Aktien die Startup-Company Sirocco Systems. Die Produkte beider Unternehmen ergänzen sich und basieren vor allem auf hoch spezialisierter Software. Eigentlich hatte Sycamore Chromatis kaufen wollen, war aber von Lucent Technologies ausgestochen worden (Computerwoche.de berichtete).

Die Sycamore-Gründer Dan Smith und Desh Deshpande kaufen damit schon zum zweiten Mal eine Firma von Jonathan Reeves, derzeit Chief Executive Officer (CEO) von Sirocco. Vor drei Jahren, als Reeves in gleicher Position bei Sahara Networks tätig war, verkaufte er für gut 200 Millionen Dollar an Cascade Communications, seinerzeit geleitet von Smith und Deshpande.