Sybase: Vom Warehouse zur Data Mall

18.10.1996

MÜNCHEN(CW) - Der Datenbankspezialist Sybase will sein Data-Warehouse-Konzept ausbauen. Zu diesem Zweck hat das Unternehmen ein Abkommen mit der IBM geschlossen, das vorsieht ein zentrales Hochleistungssystem auf IBMs massiv parallelen Multiprozessor-Servern der SP-Serie zu installieren. Das angepeilte Produkt soll "Data Mall" heißen, weil es analog zu Einkaufszentren (amerikanisch: Malls) kleine Data- Warehouses integrieren soll.