Web

-

Sybase entwickelt SQL Anywhere Studio für Linux

02.02.1999
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Sybase will seine Datenbanksuite für mobile Anwendungen, "SQL Anywhere Studio", auf Linux portieren. Die endgültige Version soll innerhalb des nächsten halben Jahres auf den Markt kommen. In diesem Quartal will Sybase aber bereits eine Betaversion herausbringen. Interessierte Kunden können sich für das Betaprogramm im Web registrieren lassen. Der Datenbank-Spezialist kündigte ebenfalls die Verfügbarkeit von "SQL Anywhere Studio" für Unix an. Die Preise liegen für eine Ein-Benutzer-Lizenz bei 400 Dollar, für fünf Anwender muß der Kunde 1000 Dollar hinlegen.