Web

 

Suse liefert Standard Server 8 aus

07.10.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Nürnberger Suse Linux AG liefert ab sofort ihren "Suse Linux Standard Server 8" aus, der bereits im vergangenen Juli angekündigt worden war. Das Produkt, eine abgespeckte Variante des "Enterprise Server", konkurriert mit Red Hats "Enterprise Linux ES Basic Edition" und zielt im Prinzip auch auf die gleiche Kundschaft, die Microsoft mit seinem Small Business Server adressiert. Standard Server 8 läuft auf Systemen mit bis zu zwei 32-Bit-Prozessoren von Intel oder AMD und ist für Datei- und Druckdienste sowie E-Mail konzipiert. Er lässt sich auch mit SAMBA Windows-File-and-Print-kompatibel aufsetzen sowie als Windows Domain Controller einsetzen. Inklusive einem Jahr Support kostet die Software rund 450 Euro. (tc)