Web

 

Supercomputer fordert Schachweltmeister heraus

23.04.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Staat Bahrain wird im Oktober dieses Jahres ein Duell zwischen dem Schachspieler Vladimir Kramnik und einem Supercomputer veranstalten. Der 24-jährige Weltmeister ist ein ehemaliger Schüler des Schachchampions Garry Kasparov, der 1997 von IBMs "Deep Blue" besiegt wurde. Die Promotion-Firma Brain Games Network, bei der Kramnik unter Vertrag steht, wird voraussichtlich in der kommenden Woche den Deal in Höhe von rund zwei Millionen Dollar mit Bahrain abschließen. Gegen welchen Computer der Spieler antreten wird ist noch unklar. Derzeit tragen eine Reihe von Rechnern in Spanien Partien untereinander aus. Der Sieger wird dann gegen Kramnik ins Rennen geschickt.