Web

 

Sun-Marketier wechselt zu Azul

05.11.2004

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Shahin Khan, früherer Chief Competitive Officer von Sun Microsystems, wechselt zum Spezial-Server-Bauer Azul Systems (Computerwoche.de berichtete). Er wird dort neuer Chief Marketing Officer. Bei Sun hatte Khan zuletzt die HPTC Group (High Performance Technical Computing) geleitet, bevor er das Unternehmen im Juni verließ. Azul, das Multicore-Server für J2EE- und .NET-Applikationen entwickelt, wurde von Cobalt-Networks-Gründer Stephen DeWitt gegründet, der nach der Übernahme von Cobalt zunächst ebenfalls für Sun tätig war. (tc)