Sun kündigt Rückkauf von Stammaktien an

04.10.1996

MÜNCHEN (CW) - Sun Microsystems will über einen Zeitraum von drei Jahren systematisch Teile der am freien Markt erhältlichen Stammaktien zurückerwerben. Ein entsprechender Plan ist vom Vorstand genehmigt worden, teilte das Unternehmen mit. Der Gesamtbetrag des Rückkaufprogramms wurde auf 450 Millionen Dollar begrenzt. Der Rückkauf der Stammaktien soll auf einer regulären Basis während und unter Umständen auch nach der Gültigkeitsdauer des Programms erfolgen.