Web

 

Sun kündigt Betaversion von Orion an

09.07.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Sun bringt die erste Betaversion von "Project Orion" voraussichtlich bis Anfang August heraus, berichtete ein Insider. Das fertige Produkt soll bis Ende 2003 verfügbar sein. Unter der Bezeichnung Project Orion plant der Hersteller, zahlreiche Anwendungen mit dem Betriebssystem Solaris zu bündeln. Das Paket wird laut Hersteller unter anderem den Web Server, den Applikations-Server und Server-Management-Produkte aus dem Open Net Environment (Sun ONE) enthalten.

Geplant ist, das Paket in vierteljährlichen Updates anzubieten und damit Kunden Installation, Verwaltung und Lizenzierung der Software zu erleichtern. Was Orion kosten soll, hat Sun bislang nicht verraten, Analysten rechnen mit einem Preis zwischen 100 und 200 Dollar. Ebenfalls noch unklar ist, ob es unterschiedliche Pakete und Lizenzen für verschiedene Anwenderkreise geben wird. (lex)