Web

 

Sun führt Software-Units zusammen

14.05.1999
Drei Abteilungen sind zwei zuviel

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Zum 1. Juli gibt sich Sun Microsystems eine neue Struktur im Software-Bereich. Die existierenden Divisionen für die Programmiersprache Java, das Betriebssystem Solaris sowie Konsumenten- und Embedded-Lösungen arbeiten künftig unter einem gemeinsamen Dach. Chef der neuen Abteilung "Software Products and Platforms" wird Alan Baratz, der momentan die Java-Unit leitet. Begründet wurde die Umstrukturierung durch die neue Allianz von Sun und Netscape. Rund 1000 Angestellte waren in diesem Zusammenhang von den drei Sun-Divisionen abgezogen und in Netscape-Projekte überstellt worden. Zu Entlassungen soll es nach Firmenaussagen nicht kommen.