Web

 

Studie: Kunden sind mit E-Business oftmals unzufrieden

20.03.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Eine Befragung unter 9500 Internet-Kunden von 16 größeren Unternehmen in den USA kam zu dem Ergebnis, dass nur knapp 36 Prozent mit ihren Online-Transaktionen zufrieden sind. Mehr als die Hälfte der Kontakte erfordert einen zusätzlichen Telefonanruf oder andere Offline-Aktivitäten, um den Dialog zu eröffnen. Nur 42 Prozent der Befragten berichten, nach einer elektronischen Kontaktaufnahme binnen 24 Stunden Bestätigung erhalten zu haben. In 40 Prozent der Fälle lief die Kontaktaufnahme völlig ins Leere. Die Studie wurde im Auftrag der International Customer Service Association von e-Satisfy.com erstellt.