Web

 

Studie: Europäischer Markt für ASPs wächst

25.04.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Europäische ASPs (Application Service Providers) werden laut einer Studie des Marktforschungsunternehmens International Data Corporation (IDC) in den nächsten fünf Jahren etwa 1,19 Milliarden Dollar pro Jahr einnehmen. Während im vergangenen Jahr der Umsatz der ASPS noch zehn Millionen Dollar betrug, soll die jährliche Umsatzsteigerung ab 2005 bei 130 Prozent liegen. Den Analysten zufolge führt derzeit Großbritannien den Markt für ASPs an. Skandinavien und die Benelux-Staaten, deren Bevölkerung über gute Englisch-Kenntnisse verfügt, verzeichnen ebenfalls ein starkes Wachstum in diesem Marktsektor.