Web

 

Storagetek leidet unter Materialengpässen

10.10.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Storage Technologies (Storagetek) wird mit seinen Zahlen im dritten Geschäftsquartal hinter den Erwartungen der Wallstreet zurückbleiben. Der US-Speicherspezialist erklärte, der Umsatz werde aufgrund von Ausrüstungsengpässen bei lediglich 465 bis 480 Millionen Dollar liegen und damit niedriger ausfallen als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Damals erwirtschaftete Storagetek Einnahmen von 574 Millionen Dollar. Dennoch werde das Geschäftsergebnis - ohne Berücksichtigung von Umstrukturierungskosten - positiv ausfallen, so der Speicherexperte. Ein Jahr zuvor verzeichnete Storagetek einen operativen Gewinn von fünf Cent je Aktie.