StorageTek hat die Talsohle überwunden

06.03.1987

STUTTGART (CW) - Das Selbstbewußtsein der Storage Technology Corp. hat während der finanziellen Krise, in die sie 1984 hineingeraten war, nicht gelitten. Mit stolzgeschwellter Brust legte das Unternehmen Zahlen zu dem abgeschlossenen Geschäftsjahr 1986 vor und verkündete, daß die Chapter-11-Regelung mit Wirkung vom 15. Januar aufgehoben sei.

Die Storage Technology GmbH mit Sitz in Frankfurt erwirtschaftete im abgelaufenen Fiskaljahr einen Umsatz von etwa 61 Millionen Mark (1985: 52 Millionen) und einen Gewinn vor Steuern von rund 6 Millionen Mark. Wie Geschäftsführer Klaus Beier mitteilte, konnte von 1986 ein Auftragsbestand mit ins neue Jahr übernommen werden.

Auch die Muttergesellschaft hat nach den Worten des Präsidenten Stephen Jerritts die Tasohle überwunden. Das vergangene Geschäftsjahr sei bei einem Umsatz von 696 Millionen Dollar mit einem Gewinn von über 36 Millionen Dollar abgeschlossen worden.