Web

 

Storagetek: Gewinn sinkt, Umsatz steigt

27.07.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Vermutlich zum letzten Mal vor dem anstehenden Merger mit Sun Microsystems (Computerwoche berichtete) hat der US-Speicherspezialist Storagetek seine Quartalsergebnisse veröffentlicht: Demnach stieg der Umsatz im zweiten Quartal 2005 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 6,3 Prozent von 516,6 Millionen auf 549,3 Millionen Dollar. Beim Nettogewinn allerdings verzeichnete der Storage-Anbieter - trotz bereits berücksichtigter Fusionskosten - einen Rückgang um 12,6 Prozent auf 31,2 Millionen Dollar oder 29 Cent pro Aktie (zweites Quartal 2004: 35,6 Millionen Dollar; 32 Cent pro Aktie). Die Analysten waren im Schnitt von einem Umsatz von rund 532 Millionen Dollar beziehungsweise einem Profit von 34 Cent pro Aktie ausgegangen.

Der Speicheranbieter aus Louisville, Colorado, führt die aktuelle Entwicklung auf eine im Jahresvergleich höhere Kostenbelastung - unter anderem durch die geplante Fusion mit Sun - zurück. Sun will Storagetek für insgesamt 4,1 Milliarden Dollar übernehmen, der Merger wird voraussichtlich im Spätsommer abgeschlossen sein. (kf)