Web

 

Storage Profiler 1.1: Storage Resource Management

23.11.2001
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Das amerikanische Startup-Unternehmen Tek-Tools hat "Storage Profiler 1.1" herausgebracht. Die Software verwaltet Speichersysteme und soll Aufgaben wie das Anlegen und Zurückspielen von Backups vereinfachen. Außerdem soll sie Administratoren einen schnellen Überblick über CPU- und Speicherauslastung sowie die Belegung der Speichermedien verschaffen. Zur Zeit gibt es Versionen für Windows NT 4 und 2000, Netware sowie Sun- und Oracle-Plattformen. Eine Linux-Version ist für das erste Quartal 2002 geplant. Die Preise beginnen bei 7000 Dollar für einen Server mit zehn so genannten "Agents". (lex)