Steve Jobs entwickelt AIX-Benutzeroberfläche

08.07.1988

PALO ALTO (IDG) - IBM hat Next Inc., die neue Firma des Apple-Gründers Steve Jobs, mit der Entwicklung der Benutzeroberfläche für AIX, der IBM-Version von Unix, beauftragt. Die Verhandlungen beider Unternehmen begannen bereits im April.

IBM sucht schon lange eine grafische Benutzeroberfläche, um mit der Open-Look-Benutzerführung, die zur Zeit von AT&T und Sun entwickelt wird, mithalten zu können. Wichtiges Element bei der neuen Benutzerführung ist Display Postscript, eine Programmiersprache für grafische Darstellungen. Die Lizenzrechte für diese Sprache müssen allerdings noch von IBM erworben werden.