Web

 

Sterling Commerce übernimmt Comergent Technologies

24.11.2006
Die AT&T-Tochter Sterling Commerce will den E-Business-Softwareanbieter Comergent Technologies für rund 155 Millionen Dollar in bar erwerben.

Sterling bietet Lösungen für unternehmensübergreifende IT- und Prozessintegration an. Mit dem Zukauf will es sein Portfolio um E-Business-Funktionen zur Verwaltung von Kundenkonten und Konfiguration von Bestellungen, für „Guided Sales“ (Katalog- und Suchfunktionen zur Bestellunterstützung) sowie für kundenspezifische Produktvorschläge und Preise erweitern. Diese sollen in die Bestellverwaltung von Sterling einfließen. Beide Anwendungen basieren laut Sterling auf dem Konzept einer Service-orientierten Architektur (SOA).

Comergent sitzt in Redwood City, Kalifornien, und bedient Kunden aus den Bereich Luft- und Raumfahrt, Automotive, Fertigungsindustrie, Hightech (u. a. NEC, Quantum, Symbol), Telelekommunikation, Medien und Handel. Sterling hat angekündigt, Vertrieb und Support für die bisherigen Comergent-Produkte weiterzuführen. (tc)