Web

 

Stefan Kindt wird neuer Deutschlandchef bei Marconi

06.08.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Führungswechsel in der deutschen Niederlassung des britischen TK-Ausrüsters Marconi Corporation Plc. in Backnang: Jürgen Beer (59), der seit Februar 2000 amtierende Vorsitzende der Geschäftsführung, übergibt sein Amt zu Ende Oktober an Stefan Kindt (48) und geht in den Ruhestand. Kind ist seit Juni 2000 im Unternehmen und verantwortet derzeit als Vice President die Produktstrategie im Bereich optische Netze. Zuvor arbeitete der Manager seit 1984 bei Siemens, zuletzt als Vertriebsleiter für den Bereich Optical Networks. (tc)