STC ab Ende 1983 im 43XX-PCM-Markt

07.05.1982

FRANKFURT (ha) - Die Aussagen der Storage Technologie Corporation (STC) über ihren Einstieg ins CPU-Geschäft wurden jetzt erstmalig von der Frankfurter Tochtergesellschaft präzisiert.

Wie Deutschland-Boss Arno Ernst erläutert, werden die ersten IBM-kompatiblen Maschinen im Leistungsbereich zwischen der 4341 und der 3083E voraussichtlich schon Ende 1983 angekündigt werden.

Nachdem die geplante Zusammenarbeit mit dem US-PCM Magnuson nicht zustande kam, wurde es vorübergehend still um die Universalrechner-Ambitionen des Speicheranbieters. Wie verlautet, habe STC die Produktion von steckerkompatiblen Prozessoren nunmehr, selbst in die Hand genommen.