Startschuß für Eureka-Projekt in Stuttgart

11.11.1988

STUTTGART (vwd) - In Stuttgart wird mit der Arbeit an dem deutsch-britischen Eureka-Forschungsprojekt "Integrierte Produkt- und Montageplanung" begonnen. Dies teilte das federführende Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation mit. Ziel des Forschungsprojekts sei die Entwicklung eines rechner-gestützten Planungssystems. Das Projekt wird vom britischen Ministerium für Handel und Industrie sowie dem Bundesforschungs-ministerium gefördert. Beteiligt sind die Lucas-Gruppe, die University of Hull, das Fraunhofer-Institut, das Institut für Produktionstechnik und Automatisierung und Fichtel und Sachs.