Star Telecom baut deutsches Glasfasernetz

29.01.1999

FRANKFURT/M. (CW) - Die Star Telecommunications Inc. wird 1999 mit dem Aufbau eines eigenen Glasfasernetzes in Deutschland beginnen, das 23 Städte verbinden soll. Deren Auswahl basiert laut Star Telecom auf den von der Deutschen Telekom vorgeschlagenen Verbindungspunkten für den Zusammenschluß mit den Netzen anderer Betreiber. Das Netz mit dem Projektnamen "Apollo" wird 3000 Kilometer lang sein und soll später auf weitere europäische Länder ausgedehnt werden. Kunden können uneingeschränkte Nutzungsrechte erwerben, aber auch Leasing-Angebote nutzen.