Star Micronics produziert in der UdSSR

31.08.1990

TOKIO (vwd) - Der japanische Druckerhersteller Star Micronics Co. wird ab November dieses jahres zusammen mit der sowjetischen Import-Export-Firma Elektronorgteknika mit der Produktion von Druckern für PCs in der Sowjetunion beginnen. Die Zusammenarbeit kam über das japanische Handelsunternehmen Shinjidaisha Corp. zustande, das auf Geschäfte mit der UdSSR spezialisiert ist. Im Monat sollen zunächst 1500 Drucker gefertigt werden, was aber der geschätzten Nachfrage von 200 000 Stück pro Jahr nicht im mindesten gerecht werden dürfte.