Web

 

Stabwechsel bei STMicroelectronics

22.03.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Pasquale Pistorio hat Ende letzter Woche planmäßig die Führung von STMicroelectronics an den neuen President und CEO (Chief Executive Officer) Carlo Bozotti übergeben, zuvor Corporate Vice President und General Manager der Sparte Speicherprodukte. Bozotti wiederum ist als neuer Chief Operating Officer Alain Dutheil unterstellt. Beide Personalien waren bereits im vergangenen Mai angekündigt worden.

Pistorio hatte 18 Jahre lang an der Spitze von STMicroelectronics gestanden. Der Manager hatte seine Karriere 1967 als Vertriebler bei Motorola begonnen. 1980 wurde er Chef der italienischen Halbleiterfirma SGS Group und behielt den CEO-Posten auch nach deren Merger mit der französischen Thomson Semiconductors 1987. Er bleibt Honorary Chairman und "Botschafter" von STMicroelectronics. Sein Nachfolger Bozotti stieß 1977 zu SGS und arbeitete sich durchs Marketing 1991 hoch auf den Posten eines Corporate Vice President of Marketing and Sales for the Americas. 1994 übernahm er den gleichen Posten für Europa.

STMicroelectronics hat ein breites Produktportfolio, unter anderem Flash-Speicher sowie Chips für Settop-Boxen, Smartcards und digitale Videorekorder. Im vergangenen Jahr erwirtschaftete das Unternehmen auf Basis von 8,76 Milliarden Dollar Umsatz 601 Millionen Dollar Nettogewinn. Die Firma ist in Amsterdam registriert, hat ihren Hauptsitz in Genf und fertigt größtenteils in Frankreich und Italien. (tc)