Web

 

SSA GT meldet deutlichen Umsatzzuwachs

09.09.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - SSA Global Technologies, seit Mitte Juli im Besitz von Baan, hat vorläufige Zahlen zum Ende Juli abgeschlossenen vierten Quartal und Fiskaljahr 2003 veröffentlicht. Diese sind noch nicht testiert, die Resultate von Baan sind nicht mit konsolidiert. Im vierten Quartal setzte SSA GT nach eigenen Angaben 85,2 Millionen Dollar um, das sind 19 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. 29,9 Millionen Dollar (plus 41 Prozent gegenüber Vorjahr) oder 35 Prozent davon stammen aus dem Lizenzgeschäft. Der Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITA) belief sich auf 22,1 Millionen Dollar.

Im gesamten Geschäftsjahr betrug der Umsatz 285,4 Millionen Dollar, ein Plus von 50 Prozent gegenüber Vorjahr. Vor Baan hatte SSA GT im Laufe des Jahres bereits Infinium Software sowie Ironside Technologies übernommen, die hier bereits mit beisteuerten. Das EBITA-Ergebnis liegt bei 65,5 Millionen Dollar, seine liquiden Mittel zu Ende des Geschäftsjahres beziffert der Anbieter von Unternehmenssoftware und -Services mit 65 Millionen Dollar. (tc)