Web

 

Sprechende Datenbank soll Autos lotsen

16.06.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Nach einem Bericht des Brancheninformationsdienstes Computerwire" will das belgische Joint-venture-Unternehmen Phonetic Topographics ein sprechendes Navigationssystem für Autofahrer entwickeln. Phonetic Topographics hat nach eigenen Angaben bereits Verhandlungen mit Herstellern für Auto-Navigationssysteme wie Bosch/Blaupunkt über die mögliche Integration des auditiven Straßenplans in zukünftige Produkte aufgenommen. Das Gemeinschaftsunternehmen wurde von Tele Atlas, einem Hersteller für digitale Straßenkarten, und dem Risikokapital-Geber FLV Fund gegründet.