Web

 

Sportgate startet im März 2001

28.02.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Das Online-Portal Sportgate wird voraussichtlich im März dieses Jahres an den Start gehen. Nachdem bereits im vergangenen Sommer die Eröffnung des deutschsprachigen Internet-Informationsdienstes für Sportbegeisterte werbewirksam angekündigt worden war (Computerwoche online berichtete), lag das Projekt zunächst auf Eis. "Das hatte strategische Gründe", erklärt Vorstand Marcel Reichart. "Der Markt hat sich in der Zwischenzeit sehr verändert." Zu den Gesellschaftern des Online-Dienstes zählen unter anderem der ehemalige Tennisstar Boris Becker und der Deutsche Sportbund (DSB) sowie der Ableger der Multimedia-Agentur Pixelpark, Venture Park. Vorstandsvorsitzender bleibt Ex-RTL-Chef Helmut Thoma, der allerdings nicht, so Reichart, für das operative Geschäft zuständig sein wird. Ob Thoma neben Mehrheitseigner Boris

Becker weiterhin auch als Teilhaber auftreten wird, wurde nicht bekannt.