Spitzengehälter für Manager im E-Business

30.06.2000

MÜNCHEN (pi) - E-Business-Chefs in Großbritannien verdienen rund 40 Prozent mehr als Führungskräfte in traditionellen Industrien - dies geht aus einer Studie der Hay Management Consultants hervor. Die Berater befragten Dotcom-Spezialisten, die ein Startup-Unternehmen beziehunsgweise E-Commerce-Geschäftseinheiten in großen Betrieben leiten. Sie beziehen ein durchschnittliches Jahresgehalt von 440000 Mark, wobei rund 76000 Mark Bonuszahlungen sind. In traditionellen Industriezweigen erhalten Führungskräfte dagegen "nur" 314000 Mark pro Jahr, 37000 Mark hiervon entfallen auf Boni.