Sperry verbucht Rekord-Quartalsergebnis

18.11.1983

NEW YORK (VWD) - Mit einem erheblichen Ertragssprung schließt Sperry Corp. das zweite Quartal und das erste Halbjahr (30. September des laufenden Geschäftsjahres ab. Im jüngsten Drei-Monats-Zeitraum konnte der Elektronikkonzern den Reingewinn mit 31,1 (neun) Millionen Dollar mehr als verdreifachen, wobei der Umsatz auf l,237(1,181) Milliarden Dollar kletterte.

Im ersten Halbjahr stieg der Reingewinn bei einem Umsatz von 2,459 (2,402) Milliarden Dollar kräftig auf 55,7 (25,2) Millionen Dollar. Im Ergebnis des ersten Geschäftshalbjahres 1982 war ein Gewinn aus dem Verkauf der Elektronik-System-Aktivitäten in Großbritannien enthalten.

Gerald Probst, Sperry-Chairman, erklärte zu der Gewinnentwicklung, daß man auch für das zweite Geschäftshalbjahr mit einer Verbesserung rechne und somit für das Gesamtjahr ein beträchtlich höheres Ergebnis erwarte. Im Geschäftsjahr 1982/83 (31. März) hatte Sperry bei einem Umsatz von 5,075 Milliarden Dollar einen Reingewinn von 118,1 Millionen Dollar erwirtschaftet.