Web

 

Sothebys versteigert online

11.01.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Mit dem heutigen Tage finden auf der Homepage des traditionellen Auktionsunternehmens Sothebys erstmals Versteigerungen online statt. Im Gegensatz zu seinen Mitbewerbern Ebay oder Ricardo.de bietet der Auktionator jedoch Antiquitäten und keine neuen Produkte an. Kommt ein Anwender bei einer Versteigerung nicht an das begehrte Objekt, so wird seine Adresse von Sothebys an Anbieter ähnlicher Artikel weitergereicht. Eine andere Besonderheit erwartet Interessierte bei der Registrierung: Anders als bei der Konkurrenz verlangt Sothebys die Angabe einer gültigen Kreditkartennummer.