Web

 

Sony hat 40 Millionen PS2 verkauft

20.09.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der japanische Sony-Konzern hat nach eigenen Angaben inwischen weltweit 40 Millionen Exemplare seiner aktuellen Spielekonsole "Playstation 2" verkauft. Davon gingen 10,97 Millionen Geräte in Japan, 17,01 Millionen in den USA und 12,06 Millionen Stück in Europa über den Ladentisch. Die Konkurrenz ist von solchen Zahlen noch weit entfernt: Microsoft verkaufte laut "Weekly Famitsu" seine "Xbox" seit deren Debüt am 22. Februar 274.000 Mal, den "Gamecube" von Nintendo leisteten sich bis dato 1,57 Millionen Japaner (dort ist das Gerät seit September vergangenen Jahres am Markt). Microsoft will auf der Tokyo Game Show heute fünf neue Spieletitel ankündigen, um seinem System zusätzlichen Schub zu geben. Insgesamt zeigt der US-Konzern in Tokio 18 Titel, davon zwei Online-Spiele. (tc)