Fotodrucker mit LCD-Monitor

Sony: Fotolabor für zu Hause

29.06.2001
MÜNCHEN (CW) - Ein Home-Fotolabor lässt sich mit dem Fotodrucker "DPP-SV77" von Sony einrichten. Innerhalb von 90 Sekunden liefert er Farbbilder im Format zehn mal 15 Zentimeter. In nur einer Minute sind Bilder im Format sieben mal 9,5 Zentimeter fertig.

Der Fotodrucker wiegt 2,5 Kilogramm. Integriert ist ein berührungsempfindlicher 3,2-Zoll-LCD-Monitor, über den die Bildauswahl erfolgt und die Druckerfunktionen gesteuert werden. Über einen im Paket enthaltenen Stift kann der Anwender auf der Bildschirmoberfläche persönliche Widmungen und Anmerkungen notieren oder Symbole aus der Icon-Bibliothek auswählen und auf dem Foto platzieren. Die druckereigene Software überträgt diese dann auf das Foto und druckt sie mit aus.

Die digitalen Bilddaten werden über Sonys Memory-Stick, PC-Card-Slot oder per USB direkt vom PC übertragen. Der Drucker verarbeitet gängige Bilddateiformate wie JPEG, Tiff und BMP. Die Bilder werden in einer Auflösung von 403 x 403 dpi und 16,77 Millionen Farben gedruckt. Der DPP-SV77 arbeitet nach dem Thermosublimationsverfahren. Er soll im Juli zum Preis von 1400 Mark auf den hiesigen Markt kommen.