Web

 

Sonnenfinsternis im Internet

19.07.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Wer sich am 11. August 1999 nicht in der Nähe des Kernschattens der Sonnenfinsternis aufhält, kann via Internet trotzdem dabei sein. Unter www.eclipse1999.de können Interessierte das Jahrhundertereignis live miterleben. Kameras übertragen das Naturspektakel aus mehreren Städten entlang des Kernschattens, der sich von Cornwall über Pforzheim, Stuttgart, Augsburg, München, Linz bis nach Bukarest zieht. Ferner stehen aktuelle Satellitenbilder des Deutschen Wetterdienstes sowie Informationen rund um die Sonnenfinsternis und eine umfangreiche Datenbank zur Verfügung. Im Eclipse-Forum beantworten die Wissenschaftler Dr. Hubertus Wöhl vom Kiepenheuer-Institut für Sonnenphysik (KIS) und Professor Dr. Rainer Schwenn vom Max-Planck-Institut für Aeronomie online alle Fragen zur Sonnenfinsternis.