Web

 

Software verkaufte sich nur schleppend

05.04.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Nach einer Untersuchung des US-amerikanischen Handelsministeriums haben die Umsätze aus dem Bereich Software im vergangenen Jahr nur noch geringfügig zulegen können. Im Vergleich zum Jahr 2000 stieg das Handelsvolumen 2001 in den USA lediglich um drei Prozent an. Zum Vergleich: Die Wachstumsrate von 1999 zu 2000 belief sich auf 15 Prozent. In absoluten Zahlen ausgedrückt wurden vergangenes Jahr 189 Milliarden Dollar in den USA mit dem Verkauf von Programmen eingenommen. Lag der Softwareanteil an den gesamten IT-Ausgaben 1980 noch bei 15 Prozent, betrug er im Jahr 2001 stattliche 45 Prozent. (ajf)