Software kühlt Netzwerk

16.06.2000

MÜNCHEN (CW) - Die Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH betreibt ein umfangreiches IT-Netz. Bisher wurden zur Verwaltung der heterogenen IT-Infrastruktur Management-Systeme wie "Cabletron Spectrum", "BMC Patrol" und "Novell Managewise" verwendet. Zur Kontrolle der Qualität von Internet-Services soll nun außerdem das Alarm- und Ereignis-Management-System "Netcool" eingesetzt werden. Die Software von Micromuse PLC, Frankfurt am Main, erlaubt eine Integration von Gebäude-, Schutz- und Fernwirktechnik.