Software AG testet selbst

08.09.1978

DARMSTADT (ee) - Um die eigenen Produkte schneller testen zu können, hat die Software AG jetzt ihr eigenes Rechenzentrum. Installiert wurde eine IBM /370-135 mit 1 MB Hauptspeicher (CDC) und 5 Plattenstationen 3330 (CDC), 2 Bandstationen, ein 1403 Drucker und 6 ITT-Bildschirmterminals mit einem Remote-Drucker.