Folgeprodukt inklusive

Softmatic kauft ERP-Software Comet

24.08.2001

NORDERSTEDT (CW) - Die auf ERP-Software spezialisierte Softmatic AG hat von der Paderborner PT GbR die Rechte an der Standardsoftware "Comet", Version 3.2/3.3 und Nachfolgesoftware, erworben. Der Preis des Deals, der über die Softmatic-Tochter Systec AG lief, wurde nicht bekannt gegeben. Im Hause Systec, ursprünglich ein Betreuungspartner für Comet, hatte sich ein großer Teil der Entwicklerder zu Nixdorf-Zeiten beliebten Standardsoftware wiederversammelt und den Comet-Nachfolger "Vionis" entwickelt.