SoftM-Chef zieht sich zurück

16.02.2007

Aus persönlichen Gründen gibt der Vorstandsvorsitzende der Münchener SoftM AG, Hannes Merten (Foto), Ende Juni seinen Posten ab. Nachfolger auf dem Chefsessel des 62-jährigen Gründers und größten Einzelaktionärs wird Mertens Vorstandskollege Franz Wiesholler. Der 47-Jährige ist seit Anfang 2002 im SoftM-Vorstand für den Bereich Beratung und Services zuständig. Bevor er 1999 zu SoftM stieß, war er als Systemberater, als EDV-Berater sowie in leitenden Positionen bei der Rechenzentrale Bayerischer Genossenschaften und der Schweizer SAP-Beratung IMG tätig.