Webinar

So testet man digitale Produkte richtig

09.07.2018
Anzeige  Wie IT-Chefs Fehler beim A/B-Testen digitaler Produkte vermeiden können, schildert ein Webinar der Computerwoche am 24. Juli.
Der große Vorteil digitaler Produkte liegt darin, dass der Anbieter sie testen kann.
Der große Vorteil digitaler Produkte liegt darin, dass der Anbieter sie testen kann.
Foto: ScandinavianStock - shutterstock.com

Digitale Produkte wie Websites und Apps bieten den Vorteil, dass der Anbieter sie testen kann. Doch dabei kann einiges schief gehen. Wie IT-Chefs Fehler vermeiden, zeigt ein Webinar der Computerwoche am 24. Juli um 11 Uhr.

Marius Kremeyer, Senior Solutions Engineer bei Optimizely, weiß, worin die typischen Fehler liegen. Er zeigt auf, wie IT-Chefs die richtigen Schlüsse aus A/B-Tests ziehen und damit auch die richtigen Entscheidungen bei der Produktentwicklung vorbereiten. Ein weiteres Thema ist die Team- und Standortübergreifende Zusammenarbeit beim Testen.

Fachjournalist Thomas Hafen moderiert das Webinar.

Hier für das Webinar anmelden