Jede Hardware Entscheidung ist auch eine Sicherheitsentscheidung.

Automatischer Sicherheitsschutz

So schützen Sie Sicherheitsanwendungen auf Ihrem PC

13.04.2018
Mit HP Sure Run bleiben die wichtigsten Betriebssystemprozesse aktiv, selbst wenn Malware diese beenden möchte. Dafür sorgt der Schutz durch die automatische Fehlerbehebung.

Der Super-GAU für jeden PC-Anwender ist der Ausfall seiner Programme während oder nach einem Angriff durch Hacker oder Malware. Nicht nur der Zeitverlust, der durch die Wiederherstellung entsteht, fällt dabei ins Gewicht. Häufig lassen sich die Daten auch nicht mehr komplett rekonstruieren, was zu erheblichen Beeinträchtigungen führen kann.

HP hat mit HP Sure Run eine Lösung für dieses Problem entwickelt. Das Sicherheitsprogramm kommt in den HP-Geräten mit automatischem Sicherheitsschutz zum Einsatz. Es hält dank automatischer Fehlerbehebung kritische Anwendungen und Prozesse am Laufen, selbst wenn Malware versucht, diese zu beenden. Sowohl die Windows-Prozesse wie Antivirus und Firewall-Schutz als auch HP-Features wie HP Client Security Manager Gen 4 oder HP Sure Click werden ständig überwacht. Stellt das Programm eine Veränderung am System fest, wird der Anwender alarmiert. Nach einem Hackerangriff erfolgt ein Neustart, ohne dass die kritischen Betriebssystemprozesse beeinträchtigt wurden.

Hier das Whitepaper herunterladen

HP Sure Run wird über den HP Endpoint Security Controller hardwaregesteuert, der auch hinter HP Sure StartGen4 steckt. Im Vergleich zu reinen Software-Programmen wird dadurch ein höheres Maß an Sicherheit erzielt. Durch die Einbindung dieser automatischen Technik zur Fehlerbehebung ins OS ist der PC auch vor neuen, bis dato unbekannten Angriffen geschützt.

Ein weiterer Vorteil der Lösung liegt in ihrer einfachen Handhabung. Kleine Unternehmen managen HP Sure Run lokal über den HP Client Security Manager Gen4 und legen damit die zu schützenden Prozesse fest. Für große Unternehmen ist auch eine Remote-Steuerung mit dem HP Manageability Integration Kit Gen2 plug-in für den Microsoft System Center Configuration Manager möglich.

Mehr zu HP Sure Run und weiteren hardwaregestützten Lösungen von HP zum Schutz Ihrer PCs erfahren Sie hier.